Sängerbund Schwieberdingen 1840 e.V. Jubiläum 2015 - 175 Jahre
Sängerbund Schwieberdingen 1840 e.V.Jubiläum 2015 - 175 Jahre

Jahreshauptversammlung 2012

Jahreshauptversammlung 27. Januar 2012

 

Am 27.01.2012 fand die Jahreshauptversammlung des Sängerbund Schwieberdingen 1840 e.V. statt. Zunächst sangen der Männerchor und die TONTRÄGER gemeinsam das Bundeslied. Im Anschluss daran begrüßte der 1. Vorsitzende Hans-Dieter Müller alle Anwesenden und bat um eine kurze Gedenkminute für die im Jahr 2011 verstorbene Mitglieder Heinz Salm.

 

In seinem Bericht stellte Herr Müller zunächst die ordnungsgemäße Einberufung und Beschlussfähigkeit der Jahreshauptversammlung fest. 



Besonders begrüßte er die 5 neuen Mitglieder des Sängerbundes, die seit vergangenem Jahr dem jungen Chor des Sängerbundes, der „TONTRÄGER“ angehören. Somit gehören nun insg. 122 Mitglieder (54 aktive und 67 fördernde Mitglieder, sowie 1 Ehrenchorleiter) dem Sängerbund an.

 

Weiter zeigte sich der 1. Vorsitzende sehr erfreut über die rege Teilnahme der Sänger/innen an den verschiedenen Freundschaftssingen in der Region und dem Sommerfest des Musikvereins. Ein ganz besonderes, leider verregnetes Highlight, war das Sommerkonzert das am 10. Juli 2011 auf der Nippenburg stattfand. Der Aufruf des Grafen Leutrum „Ihr werdet doch wegen der paar Regentropfen nicht schlapp machen“ spornte alle an und so präsentierten die Akteure des Kinderchores, der TONTRÄGER, des Männerchores und unserer Gäste des Rohrer Lied Ensembles ein abwechslungsreiches Programm.

 

Die Kirbe war wie jedes Jahr ein besonderes Ereignis. Sowohl das Bauerntheater, erstmals am Sonntagabend, als auch der Kirbemeedich waren sehr gut besucht.

 

Am Singstundenabschluss kurz vor den Sommerferien erfreuten die Sänger des Männerchores die Bewohner/innen des unteren Kleeblattheimes und die Sängerinnen und Sänger der TONTRÄGER die Bewohner/innen des oberen Kleeblattheimes mit einigen Liedern.

 

Auf Grund des unsicheren Sommerwetters, planten wir ganz kurzfristig unseren Vereinsausflug. In geselliger Runde ging es mit dem Bus nach Mundelsheim zur Besichtigung der Winzergenossenschaft und zur Wanderung durch die Felsengärten. Die Rückfahrt führte uns mit dem Schiff zunächst nach Hoheneck und von dort mit dem Bus weiter zum Naturfreundehaus Klein-Aspergle, wo wir unseren Hunger und Durst in einer geselligen Atmosphäre stillen konnten.

 

Am 3. Advent durfte sich das Kleeblattheim in der Stuttgarter Str. über einige Chorvorträge des Männerchors unter Leitung von Frau Hund erfreuen. Danach konnten beide Chöre in einer tollen Symbiose die Senioren-Weihnachtsfeier des HGV bereichern und auch beim Singen unterm Weihnachtsbaum vor dem Rathaus begeistern.

Die TONTRÄGER erfreuten wenige Tage später, vor unserem Singstundenabschluss bei Otto Greiner, die Bewohner/innen des oberen Kleeblattheimes mit ausgesuchten weihnachtlichen Chorstücken. Die Einladung zum Mitsingen der bekannten Lieder wurde gern wahrgenommen.

 

Im Anschluss an den Bericht des 1. Voritzenden gab der Kassier Eberhardt Völlm einen kurzen Überblick über die Finanzen. Das Jahr 2011 konnte mit einem kleinen Plus abgeschlossen werden, was alle Anwesenden mit Freude wahrnahmen.

Die Kassenrevisoren, Harald Essig und Erich Greiner, bescheinigten Herrn Völlm eine vorbildliche und ordnungsgemäße Kassenführung. Es wurde die Entlastung des Kassiers vorgeschlagen, die einstimmig angenommen wurde.

 

Der Jugendleiter, Wolfgang Güthe, berichtete begeistert über den Erfolg des Musicals „Lampenfieber“, bei dem rund 30 Kinder und Jugendliche beteiligt waren. Die Aufführung fand erstmals im bis auf den letzten Platz ausgebuchten Bürgersaal statt und hat alle Besucher fasziniert. Die Arbeit und das Engagement aller Beteiligten für das Musical „Shooting Star“, welches 2010 aufgeführt wurde, wurde darüber hinaus mit der Auszeichnung „Der goldene Schlüssel“ und eine Geldprämie des Schwäbischen Chorverbandes gewürdigt.

 

Unsere Chorleiterin, Frau Iqbal, die leider wegen einer Fortbildung in Heidenheim nicht persönlich anwesend sein konnte, ließ durch die Schriftführerin Anja Schilling einen kurzen Bericht verlesen. Hierin bedankte Sie sich beim Vorstand für die tolle Zusammenarbeit und dankte allen Sängerinnen und Sängern für das entgegengebrachte Vertrauen. Frau Iqbal sieht in Ihrer Arbeit mit den Chören des Sängerbundes eine zentrale Aufgabe das Leben in Schwieberdingen und Umgebung musikalisch und kulturell zu bereichern. Dies soll u.a. durch die vielen verschiedenen Veranstaltungen und dem für den Sommer geplanten Kirchenkonzert erfolgen. Ganz nach dem Motto: „Singen macht Freude und Freunde“.

 

Den Bericht über die Arbeit der TONTRÄGER hielt Cornelia Taube. Sie berichtete über das Wachstum der Gruppe auf zwischenzeitlich 25 aktive Sängerinnen und Sänger, das erfolgreiche Jahr 2011 und das Engagement einiger Mitglieder hinsichtlich des Aufbaus der neuen Internetpräsenz des Sängerbundes. Unter der Seite www.saengerbund-schwieberdingen.de können alle Interessierten die Arbeit, Veranstaltungen und Konzerte nachlesen und sich über die verschiedenen Chöre informieren.

 

Im Anschluss folgten die Grußworte von Frau Rabus, als Vertreterin der Stadt. Sie bedankte sich bei allen Sängerinnen und Sängern für ihr umfangreiches Engagement und umfangreiches Programm des Sängerbundes. Sie meinte, dass der Sängerbund aus dem kulturellen Leben in Schwieberdingen nicht mehr weg zu denken wäre. Die Gründung des jungen Chores die „TONTRÄGER“ sieht sie als Glücksfall an. Die Arbeit des Musicalprojektchores bezeichnete Frau Rabus als Erfolgserlebnis und daher sehr wichtig für die Kinder- und Jugendarbeit innerhalb der Gemeinde. Großes Bedauern äußerte Sie darüber, dass 2012 auf Grund des fehlenden Chorleiters kein Projektchor zustande kam und freut sich bereits heute auf die Fortsetzung im Jahr 2013.

Sie wünschte allen Sängerinnen und Sängern weiterhin viel Freude an der Musik.

 

Über die Arbeit des gesamten Vorstands zeigte sich Frau Rabus sehr zufrieden. Sie schlug daher die gemeinsame Entlastung vor. Diese wurde einstimmig angenommen.

 

Herr Müller bedankte sich bei Frau Rabus für die gute und problemlose Zusammenarbeit und bat darum, diesen Dank auch Herrn Bürgermeister Spiegel und den Damen der Gemeindeverwaltung, die uns immer schnell und unbürokratisch weiterhelfen, zu überbringen.

Des Weiteren bedankte er sich bei allen Mitgliedern, die durch Ihren persönlichen Einsatz und Engagement bei den zahlreichen Ständchen zuGeburtstagen, dem Singen bei Beerdigungen und der Unterstützung bei Veranstaltungen mitgewirkt haben.

Ein großes Lob sprach er auch unserem Kameraden Reinhard Meier aus, der bereits seit vielen Jahren ein interessantes und unterhaltsames Programm für die Kinder-Ferienspiele in der Gemeinde zusammenstellt.

 

Ebenso bedankte er sich bei Wolfgang Güthe, der am 16.01.2012 zum Vorstand der Trägerschaft der Musikschule gewählt wurde.

 

Bei den nachfolgenden Wahlen wurden die folgenden Personen einstimmig für die entsprechenden Posten gewählt:

 

  • 1. Vorsitzender Hans-Dieter Müller
  • Kassier Eberhard Völlm

Hier finden Sie uns:

Sängerbund Schwieberdingen e.V.
Probenraum:

Hermann-Butzer-Schule am Berg

Eingang Hirschstraße

Mehrzwecksaal 1. OG

71701 Schwieberdingen

 

Proben

Aktuelles

 

Hier finden Sie stets neue Meldungen über uns und unsere Aktivitäten.

 

Alle Meldungen

Unsere nächsten Termine

 

Kommen Sie zu einem unserer nächsten Termine und besuchen Sie uns bei Auftritten.

 

Mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sängerbund Schwieberdingen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.