Sängerbund Schwieberdingen 1840 e.V. Jubiläum 2015 - 175 Jahre
Sängerbund Schwieberdingen 1840 e.V.Jubiläum 2015 - 175 Jahre

Bericht über die Jahreshauptversammlung am 31. Januar 2014

 

Am 31.01.2014 fand die Jahreshauptversammlung des Sängerbundes Schwieberdingen 1840 e.V. statt. Zunächst sangen der Männerchor und die TONTRÄGER gemeinsam das Bundeslied.

Im Anschluss daran begrüßte der 1. Vorsitzende Hans-Dieter Müller alle Anwesenden.

In seinem Bericht stellte Herr Müller zunächst die ordnungsgemäße Einberufung und Beschlussfähigkeit der Jahreshauptversammlung fest.
Besonders begrüßte er die stellv. Bürgermeisterin Frau Rabus, alle anwesenden Ehrenmitglieder und unsere neue Chorleiterin Frau Fuchs. Aktuell gehören nun insges. 117 Mitglieder (48 aktive und 69 fördernde Mitglieder) dem Sängerbund an.

 

173 Jahre Sängerbund Schwieberdingen. Ein schönes Alter, auf das der Verein mit Stolz zurückblicken kann. Seit vielen Generationen ist der Chor fester Bestandteil im kulturellen Leben von Schwieberdingen und man erlebt auch Heute noch, dass Lust und Freude am Chorgesang besteht. In naher Vergangenheit hat sich jedoch einiges verändert. Verschiedene Kammeraden sind aus altersgründen weggezogen, einige sind verstorben und fehlen nun. Die Suche nach Nachwuchs gestaltet sich schwierig. Dieses Problem beschäftigt aber auch andere Vereine. Der Sängerbund nimmt dies aber nicht als Entschuldigung. Die Umgestaltung des Vereinslebens wird uns alle in den nächsten Jahren beschäftigen. Mit der Gründung der TONTRÄGER hat der Sängerbund vor einigen Jahren den ersten Schritt getan. Die zukünftige neue Vorstandschaft wird gemeinsam mit der Chorleitung den richtigen Weg suchen und auch neue Sängerinnen und Sänger finden. Denn die wohltuende Wirkung von Musik auf Körper, Geist, Gesundheit und Geselligkeit wird immer wieder sogar wissenschaftlich bestätigt. Wie heißt es doch ganz richtig; „…wo gesungen wird, da lass dich ruhig nieder…“

 

Weiter zeigte sich der 1. Vorsitzende sehr erfreut über die rege Teilnahme der Sänger/innen an den verschiedenen Freundschaftssingen in der Region, dem Engagement bei der Mitgliederversammlung der VR-Bank Asperg-Markgröningen und der jährlichen Sängerhocketse an der Neumühle, die wir 2013 bei schönem Wetter feiern konnten. Ein ganz besonderes Highlight war das Sommerkonzert, das am 14. Juli 2013 im Bürgerhaus vor fast ausgebuchtem Saal stattfand. Unter dem  Motto „über den Wolken“ wurden mitreißende Chöre sowohl vom Männerchor, wie auch den TONTRÄGERN alleine, als auch zum Finale gemeinsam vorgetragen. Der gewaltige Beifall und die Forderung nach einer Zugabe zeigten uns wieder einmal, dass sich das teilweise lange und mühsame proben der einzelnen Stücke lohnt.

 

Am Singstundenabschluss kurz vor den Sommerferien erfreuten die Sänger des Männerchores die Bewohner/innen des unteren Kleeblattheimes und die Sängerinnen und Sänger der TONTRÄGER die Bewohner/innen des oberen Kleeblattheimes mit einigen Liedern.

 

Ein besonderes Ereignis stellte 2013 die Reise zu unserem Partnerchor „La Chanterelle“ nach Vaux-le-Penil und dem dortigen gemeinsamen Konzert dar.

 

Auch die Kirbe war wie jedes Jahr ein fester Bestandteil des vergangenen Jahres. Bei der Eröffnung am Kirbesonntag meinte Petrus es  mit strömenden Regen jedoch nicht sehr gut mit den Sängern des Männerchores. Das Bauerntheater Abend, als auch der Kirbemeedich waren hingegen sehr gut besucht.

 

Am 3. Advent durfte sich das Kleeblattheim in der Stuttgarter Str. über einige Chorvorträge des Männerchors unter Leitung von Frau Fuchs erfreuen. Danach konnten beide Chöre in einer tollen Symbiose die Senioren-Weihnachtsfeier des HGV bereichern. Erstmalig traten beide Chöre a capella auf. Auch beim Singen unterm Weihnachtsbaum vor dem Rathaus, konnten wir die Zuschauer begeistern.

Die TONTRÄGER erfreuten wenige Tage später, vor unserem Singstundenabschluss bei Otto Greiner, die Bewohner/innen des oberen Kleeblattheimes mit ausgesuchten weihnachtlichen Chorstücken. Die Einladung zum Mitsingen der bekannten Lieder wurde gern wahrgenommen.

 

Im Anschluss an den Bericht des 1. Vorsitzenden gab der Kassier Eberhardt Völlm einen kurzen Überblick über die Finanzen. Das Jahr 2013 konnte mit einem erfreulichen Plus abgeschlossen werden, was alle Anwesenden mit Freude wahrnahmen.

Die Kassenrevisoren Harald Essig und Erich Geiger bescheinigten Herrn Völlm eine vorbildliche und ordnungsgemäße Kassenführung. Herr Geiger betonte, dass die Buchführung wie jedes Jahr keine Fragen offen lasse. Es wurde die Entlastung des Kassiers vorgeschlagen, die einstimmig angenommen wurde.

 

Der Jugendleiter Wolfgang Güthe begann seinen Bericht mit dem Zitat - „Wir sind nicht nur für das verantwortlich, was wir tun. Sondern auch für das, was wir nicht tun!.“

Er berichtete über die erfolgreiche Aufführung des Stückes „Löwenherz“. Diese wurde unter Leitung der neuen Jugendchorleiterin Doreen Marx und 15 Kids der Hermann-Butzer-Schule einstudiert. Es setzt die Erfolgsgeschichte des Musicalprojektchores der vergangenen Jahre fort. Diese Aufgabe liegt dem Sängerbund Schwieberdingen besonders am Herzen. Zeigt sich doch, dass insbesondere in einer Zeit des schulischen Wandels eine Konstante wie der Musicalprojektchor den Schülerinnen und Schülern einen gewissen Halt gibt.

 

Unsere Chorleiterin Frau Fuchs gab einen kurzen Rückblick auf die Zeit ab dem 19.11.2013. Seit diesem Zeitpunkt leitet Frau Fuchs beide Chöre in Vertretung von Frau Iqbal, die sich derzeit in Elternzeit befindet.
Besonders begeistert war Sie von der Stimmgewalt beider Chöre und der schnellen Erfolge im a capella Gesang. Trotz der sehr kurzen Probezeit bis zu den Auftritten in der Weihnachtszeit, konnten alle Auftritte mit Bravur gemeistert werden.

 

Mit Freude richtet Sie bereits heute den Blick auf das im Sommer bevorstehende Konzert im Bürgersaal. Frau Fuchs ist der Überzeugung, dass dieses, ebenso wie das Konzert im vergangenen Jahr, ein voller Erfolg werden wir. Die Bürgerinnen und Bürger von Schwieberdingen dürfen sich bereits Heute wieder auf ein Highlight freuen.

 

Den Bericht über die Arbeit der TONTRÄGER hielt Cornelia Taube. Sie berichtete über die vielen erfolgreichen und abwechslungsreichen Ereignisse im Jahr 2013. Des Weiteren freute sie sich, dass sich für die verschiedenen Veranstaltungen immer wieder zahlreiche Helfer gefunden haben, die tatkräftig beim Auf- und Abbau, Bedienen, in der Küche etc. mit angepackt haben bzw. durch Kuchenspenden unterstützten.

 

Im Anschluss folgten die Grußworte von Frau Rabus, als Vertreterin der Stadt. Sie bedankte sich bei allen Sängerinnen und Sängern für ihr umfangreiches Engagement und das umfangreiche Programm des Sängerbundes. Besonders erfreut zeigte sie sich über die Fortführung der Arbeit mit dem Projektchor, welcher dazu beitrage, die Kinder und Jugendlichen für die Musik und das eigenständige Musizieren zu begeistern. Sie wünschte allen Sängerinnen und Sängern weiterhin viel Freude an der Musik.

 

Über die Arbeit des gesamten Vorstands zeigte sich Frau Rabus sehr zufrieden. Sie schlug daher die gemeinsame Entlastung vor. Diese wurde einstimmig angenommen.

 

Herr Müller bedankte sich bei Frau Rabus für die gute und problemlose Zusammenarbeit und bat darum, diesen Dank Herrn Spiegel, Herrn Bürgermeister Lauxmann und den Damen der Gemeindeverwaltung, die uns immer schnell und unbürokratisch weiterhelfen, zu überbringen.

 

Des Weiteren bedankte er sich bei allen Mitgliedern, die durch Ihren persönlichen Einsatz und Engagement bei den zahlreichen Ständchen zu  Geburtstagen, Beerdigungen und der Unterstützung bei Veranstaltungen mitgewirkt haben.

 

Ein großes Lob sprach er auch unserem Kameraden Reinhard Meier aus, der bereits seit vielen Jahren ein interessantes und unterhaltsames Programm für die Kinder-Ferienspiele in der Gemeinde zusammenstellt.

 

Bei den nachfolgenden Wahlen wurden die folgenden Personen einstimmig für die entsprechenden Posten gewählt:

 

  • Vorsitzender Konrad Plachetta
  • 2. Stellv. Vorsitzende Martina Bohlender
  • Kassier Eberhard Völlm
  • Vorsitzender Musikschulausschuß Wolfgang Güthe
  • Stellv. Vorsitzende Musikschulausschuß Andrea Fraede

Hier finden Sie uns:

Sängerbund Schwieberdingen e.V.
Probenraum:

Hermann-Butzer-Schule am Berg

Eingang Hirschstraße

Mehrzwecksaal 1. OG

71701 Schwieberdingen

 

Proben

Aktuelles

 

Hier finden Sie stets neue Meldungen über uns und unsere Aktivitäten.

 

Alle Meldungen

Unsere nächsten Termine

 

Kommen Sie zu einem unserer nächsten Termine und besuchen Sie uns bei Auftritten.

 

Mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sängerbund Schwieberdingen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.